Schlagwort: Geschenktasche

Anleitung Shoppingbag Märchenzauber

Hallo Ihr Lieben!

Für unseren letzten Blog Hop im Februar habe ich eine Shoppingbag bzw. Geschenktasche gewerkelt. Sie ist an sich von mir nicht neu erfunden, aber ich habe mir die Maße so angepasst, damit da ordentlich was reinpasst und als Geschenktasche gut genutzt werden kann.

Dem Wunsch nach einer Anleitung komme ich sehr gern nach.

Also los geht´s:

Für die Tasche benötigt Ihr ein Designerpapier in 30,5 x 30,5 cm – ich benutze hier ein Blatt aus dem Set Besonderes Designerpapier Märchenzauber (FSK 2018) – und Farbkarton in A4 in Eurer Wunschfarbe – ich habe mich für Farbkarton in Limette (JK 2017-2018) entschieden.

Wir schneiden nun zu:

Designerpapier = 2x in 25 x 15 cm für die Seitenwände

Farbkarton = 2x in 29,7 x 3 cm für die Henkel und 1x in 21 x 11 cm für den Boden

Nun wird der Farbkarton für den Boden (21×11 cm) gefalzt – rundherum bei 2,5 cm.

Und dann wie auf dem Bild zurecht geschnitten …

… gefalzt …

… und zusammen geklebt.

Zum Schluss schon mal doppelseitiges Klebeband anbringen: rundherum an der oberen Kante.

Nun folgen die Seitenwände: hier falzt Ihr beide Teile (25×15 cm) für die Krempe auf einer langen Seite bei 2 cm. Achtet hierbei darauf, dass das Design des Papiers richtig herum ist, damit es dann nicht Kopf steht.

Und dann wird die Krempe umgefalzt.

Anschließend das doppelseitige Klebeband anbringen. An einem Teil nur an der unteren Kante. Am zweiten Teil zusätzlich rechts und links.

Die beiden Seitenwände am besten nun an der Krempe ein bisschen rollen oder über das Falzbein ziehen, damit diese schon ein wenig rund ist bevor Ihr alles zusammenklebt.

Dann geht es schon an´s zusammenkleben: Dafür den Schutzstreifen des Klebebandes am Boden komplett abziehen. Zuerst wird die Seitenwand angebracht die nur mit einem Klebestreifen versehen ist. Dafür auch hier den Schutzstreifen abziehen, den Boden mittig ausrichten und festkleben.

Die kurzen Stücke nur unten um die Ecke knicken und festkleben. Auf der gegenüberliegenden Seite wiederholen.

Nun wird die zweite Seitenwand ebenfalls so angebracht.

Die kurzen Seiten schön übereinander kleben.

Dann ist die Tüte an sich fertig.

Zum Schluss folgen die Henkel:

Beide Teile (29,7×3 cm) mittig bei 1,5 cm falzen…

… und mit Klebeband zusammenkleben.

Anschließend über das Falzbein ziehen, damit sie eine Bogenform bekommen.

Dann die Ecken abrunden.

Nun die Henkel an der Tasche ausrichten und mit dem Papier-Loch-Werkzeug (JK 2017-2018) für einen Brad lochen.

Natürlich könnte man die Henkel auch ankleben, aber dann sind sie nicht beweglich und auch nicht ganz so belastbar.

So fertig ist die Tasche. An Werkzeug benötigt man nicht viel.

Papierschneider, Schere, Falzbein, das Papier-Loch-Werkzeug sowie doppelseitiges Klebeband und Flüssigkleber (alles JK 2017-2018)

Nun dürft Ihr nach Herzenslust dekorieren.

Hier noch einmal als Beispiel meine Babytasche aus dem letzten Jahr:

Ich hoffe Ihr hattet viel Spaß mit mir zu werkeln. Ich freu mich über Eure Rückmeldung und Eure Kommentare.

Ich freu mich auf ein Wiedersehen….

 

 


Die fett hinterlegten Produkte sind von Stampin´Up! und können über mich bezogen werden, sofern sie noch bestellbar sind.
* JK  =  Jahreshauptkatalog ;  * HWK  =  Herbst-/Winterkatalog ;  * FSK  =  Frühjahr-/Sommerkatalog
Du möchtest etwas bestellen? Schreibe mir einfach eine E-Mail. Alle Informationen findest Du hier.

Geschenktüte in Taschenform

Hallo Ihr Lieben !

Heute gibt es von mir wieder eine Tasche prall gefüllt mit Pflegeartikeln. Diese war ein Dankeschön für eine Freundin.

Die Tasche ist schnell gemacht und über so ein hübsches Dankeschön freut man sich doch immer.

Und das tollste ist, in diese Tasche passt eine ganze Menge rein:

Der Spruch aus dem Stempelset Danke für alles ist Aussage genug, da brauchts nicht viel Deko, deshalb habe ich einfach nur ein paar Blümchen drum herum gesetzt.

Ich wünsche Euch einen schönen Tag.

Lob oder Kritik? Ich freue mich über nette Kommentare.

liche Grüße Eure

Sindy


Du möchtest etwas bestellen? Alle Informationen findest Du hier.

Translate »