Hallo Ihr Lieben!

Tag 4 und damit der letzte Tag meiner kleinen Blog-Serie 4 Tage Ostern – 4 Projekte :

Heute zeige ich Euch die Osternester in der Eierschachtel. Sozusagen die großen Geschwister meiner gestrigen Wachteleierschachteln 😉

Auch diese sind natürlich mit Süßigkeiten gefüllt, aber auch mit einer Kerze in Eiform und einem ausgeblasenem Ei, dass Helene selbst angemalt hat.

 

Für meine Deko habe ich folgende Stempelsets verwendet:

der Schriftzug ist aus dem Stempelset Kleine Wünsche (JK 2017-2018), die Blumen aus dem Stempelset Alle meine Geburtstagsgrüße (FSK 2018). Coloriert habe ich mit den Stampin´blends (FSK 2018).

Der Hase ist aus dem Stempelset A Good Day (FSK 2018).

Für die Osternester der Kinder habe ich die 4 Freunde aus dem Stempelset We Must Celebrate (FSK 2018) benutzt. Die finde ich so putzig und für die Kinder auch genau richtig. Der Schriftzug stammt aus dem Stempelset Reihenweise Grüße aus dem letzten Frühjahr-/Sommerkatalog aus 2017. Das Gras ist aus den Framelits Formen Picknick-Korb (FSK 2018).

Und so sind drei verschiedene Exemplare entstanden. Diese werden heute in meiner Familie hoffentlich für viel Freude sorgen :D, denn endlich kommt heute auch zu uns der Osterhase 😀 *juhu*

Euch allen einen schönen Ostermontag.

Und wenn Dir meine Idee gefällt, hinterlasse mir gern einen Kommentar – ich freu mich….

 


Die fett hinterlegten Produkte sind von Stampin´Up! und können über mich bezogen werden, sofern sie noch bestellbar sind.
* JK  =  Jahreshauptkatalog ;   HWK  =  Herbst-/Winterkatalog ;   FSK  =  Frühjahr-/Sommerkatalog
Du möchtest etwas bestellen? Schreibe mir einfach eine E-Mail. Alle Informationen findest Du hier.

2 comments on “4 Tage Ostern – Osternest in der Eierschachtel”

  1. Liebe Helene, vielen Dank 😀 Ja, alle Geschenke kamen sehr gut an und bereiteten viel Freude. Liebe Grüße Sindy

  2. Liebe Sindy,
    Deine Osterprodukte waren alle Wunderschön. Ich kann gar nicht sagen was mir am Besten gefallen hat. Die Verzierung der Eierschachteln muß ich mir für nächstes Jahr merken.
    Deine Familie wird sich bestimmt gefreut haben.
    L.G. Helene

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.