Schlagwort: Thinlits Mini-Leckereientüte

Team-Blog Hop Stempelherz – Nikolaus

Hallo Ihr Lieben !

Es ist November! Es ist Blog Hop-Zeit im Team Stempelherz! Und es ist On Stage in Mainz!

Während Ihr hier unseren Blog Hop genießen und Euch inspirieren lassen dürft, sind die meisten aus dieser Runde bereits in Mainz zur OnStage. OnStage ist ein großes Demonstratorentreffen von Stampin´Up!, welches zwei Mal im Jahr stattfindet, also geballtes kreatives Aufeinandertreffen 😉

Ich bin jetzt das erste Mal dabei und bin mega gespannt, was mich hier alles erwartet…. 😀 Unter anderem werden bei so einer Veranstaltung auch kleine Bastelprojekte und den Demos getauscht – die Swaps. Und da wir heute beim Blog Hop das Thema Nikolaus haben, bietet es sich für mich an, Euch heute gleich meinen Swap zu zeigen. Meine kleine Nikolaustüte….

Mit den Thinlits Formen Mini-Leckereientüte (JK 2017/2018) habe ich die Tüten ausgestanzt und vor dem Zusammenkleben die Vorderseite noch “geschlitzt”. Die Mauer habe ich mit der Mauerschablone aus dem Set Dekoschablonen Muster-Mix (JK 2017/2018) und einem Fingerschwämmchen aufgetupft. Dann noch die Juteschnur (HWK 2017) aufkleben. Das Fähnchen habe ich mit der Handstanze Fähnchen, dreifach einstellbar (JK 2017/2018) gestanzt – der Spruch ist aus dem Stempelset Gut Geschmückt (HWK 2017).

Der kleine süße Nikolaus ist entstanden mit dem Stempelset Santa´s Suit (HWK 2017) sowie die passenden Framelits Santa Claus (HWK 2017) und dann mit Abstandspads auf die Karte geklebt. Die Ombre Struktur des himmelblauen Anzuges ist zufällig entstanden – ich habe mein Stempelkissen nicht richtig aufgefüllt – aber ich finde das sieht super aus.

Die Karte habe ich mit einem Spruch aus dem Stempelset Glockenläuten (JK 2017/2018) bestempelt. Um die Karte besser greifen zu können habe ich einen runden Karteireiter angebracht (Handstanze Runder Karteireiter JK 2017/2018) – der kleine Spruch ist aus dem dazugehörigen Stempelset Kurz gefasst (JK 2017/2018).

Wenn man die Karte herauszieht, klettert der Nikolaus an den Juteseilen mit nach oben…

In der kleinen Tüte versteckt sich natürlich auch noch eine kleine Süßigkeit…

Ich hoffe ich konnte Euch inspirieren. Wenn Euch meine Idee gefällt, freue ich mich über einen Kommentar von Euch.

Ich darf nun mit meinen Teamkolleginnen morgen einen schönen Tag verbringen und ihnen meinen Swap persönlich übergeben.

Euch wünsche ich viel Spaß beim hoppen….

Claudia Becht von Stempelherz

Katharina Klaiber-Franzl von Inas Sternpapier

Isabel Kaubisch von Stempelfinger

Carola Mathe von CarMa Style

Sindy Mörtl – das bin ich 😉

Ich wünsche Euch viel Spaß und ein wunderschönes Wochenende.

Lob oder Kritik? Ich freue mich über nette Kommentare.

liche Grüße Eure

Sindy


Die fett hinterlegten Produkte sind von Stampin´Up! und können über mich bezogen werden, sofern sie noch bestellbar sind.
* JK = Jahreshauptkatalog ; HWK = Herbst-/Winterkatalog ; FSK = Frühjahr-/Sommerkatalog
Du möchtest etwas bestellen? Schreibe mir einfach eine E-Mail. Alle Informationen findest Du hier.

Geburtstagsgoodie Leckereientüte

Hallo Ihr Lieben !

Für Kinder zu basteln macht natürlich am meisten Spaß, denn das darf verspielt bis kitschig sein – da gibt es fast keine Geschmacksgrenzen – je bunter desto besser :D.

Hier durfte ich für meine kleine Nichte zu ihrem 2. Geburtstag kleine Süßigkeitentüten basteln. Diese hat sie an ihre Freunde in der Kinderkrippe verteilt. Von der Mama wurden Schmetterlinge gewünscht und ein Luftballon sollte nicht fehlen.

Hier ist meine Umsetzung:

Mit den Thinlits Formen Mini-Leckereientüte von Stampin´Up! sind diese schnell gemacht. Bestempelt habe ich diese mit den Kreisen aus dem Stempelset Playful Backgrounds. Der Schmetterling ist mit den Framlits Schmetterling entstanden. Diesen habe ich mit dem Falzbein ein bisschen rund gezogen und dann nur oben an den Flügeln angeklebt. So erhält er die “hohle” Form und es kann ohne Probleme ein Luftballon hindurchgeschoben werden.

Das kleine Abreißetikett ist ebenfalls in den Thinlits Formen Mini-Leckereientüte enthalten. Die Schriftzüge stammen aus älteren Stempelsets.

So sind ganz schnell insgesamt 24 Stück entstanden.

Kleiner Tipp 😉 : Wer keine Stanzmaschine hat, diese Tüten kann man auch einfach in Handarbeit machen. Mit der Schere bewaffnet, ist es nur ein bisschen mehr Aufwand, aber möglich. Vielleicht konnte ich Euch inspirieren. 😀

Ich wünsche Euch einen schönen Tag.

Lob oder Kritik? Ich freue mich über nette Kommentare.

liche Grüße Eure

Sindy


Du möchtest etwas bestellen? Alle Informationen findest Du hier.