Hallo Ihr Lieben !

Willkommen zum Team-Blog Hop Mai vom Team Stempelherz !

Team Blog Hop

Anfang Juni feiert unser kleiner Anton (mittlerweile 7 Monate alt) sein erstes großes Ereignis 😀 seine Taufe !! Die Vorbereitungen laufen auch Hochtouren und Mama hofft, dass sie mit allem überhaupt fertig wird. Ich habe mir soooo viel vorgenommen! Die Taufkerze möchte ich selbst machen, die Tischdeko selbst gestalten und natürlich alles rundherum organisieren: Fotograf, Blumen, Essen. Aber es ist ja noch soooo viel Zeit 😉

Nun endlich habe ich es geschafft die Einladungen fertig zu werkeln und abzuschicken. Während ich bei Helene alles schon sehr früh fertig hatte, war es diesmal totales Chaos. Erst kam mir keine Idee, dann wollte es nicht so gelingen (ich habe 5 Exemplare gemacht und keines stellte mich zufrieden) und dann verging die Zeit viel zu schnell. Schon war Mai, noch 4 Wochen bis zur Taufe und noch waren keine Einladungen raus. Zum Glück hatten wir mündlich schon die Einladungen ausgesprochen, aber das ist nicht mein Stil – da muss einfach noch was kommen….Und das Ergebnis möchte ich Euch heute zeigen…

Wir haben das Thema Babykarten in diesem Blog Hop und da gehören doch auch ganz klar Einladungen zur Taufe dazu.

Ich habe mich für eins meiner Lieblingsproduktpakete entschieden: das Stempelset Abgehoben mit den passenden Thinlits Formen In den Wolken … und dieses Produktpaket sowie alle von mir hier verwendeten Stempelsets sind im neuen Jahreskatalog 2017/2018 zu finden !!

Ich liebe außergewöhnliche Kartenformen. Hier habe ich schon fast ein kleines Minialbum gestaltet. Für solch besondere Anlässe/Einladungen darf es auch ein bisschen was aufwendigeres sein. Versehen mit einem Magnetverschluss, hält dies auch gut zu.

Den Hintergrund auf dem Cover habe ich einfach “wild” bestempelt mit dem Stempelset Timeless Textures (ich liebe es!). Nach vielem hin und her habe ich entschieden: weniger ist mehr. Ich habe einfach zwei kleine Wölkchen und zwei Ballons angeordnet. Ja, kein typisches christliches Motiv – ganz bewusst. Ich finde die Ballons aufsteigend in den Himmel stehen auch als Symbol für den Glauben, denn der Glaube ist nicht festzumachen und greifbar.

Für die Schriftzüge auf der Verschlusslasche habe ich mit den Stempelsets Labeler Alphabet und Brushwork Alphabet gestempelt.

Im Inneren befinden sich zwei Klappen:

Auf der ersten habe ich einen Spruch – keinen biblischen – sondern einfach Wünsche, die wir unserem Sohn mit auf seinen Lebensweg geben wollen.

Auf der zweiten Klappe – natürlich Fotos (auch selbstgemacht 😉 ) vom Täufling 😀

Die Ecken aller Klappen habe ich mit einer Eckenstanze (nicht von Stampin´Up!) bearbeitet, die so ein bisschen die Wolkenbögen darstellt.

Und dann folgt auf Seite 3 der Einladungstext. Diesen habe ich am PC gestaltet, auf weißen Cardstock ausgedruckt und passend zugeschnitten. Anschließend habe ich das Wort “TAUFE” mit dem Stempelset Letters for You gestaltet.

So sind 12 Einladungen entstanden und haben nun endlich auch ihre Empfänger erreicht. 😀 Nun freuen wir uns auf die Taufe am Pfingstwochenende 😀

Ganz zum Schluss – zeige ich Euch kurz einmal die Einladung zur Taufe unserer Tochter Helene vor genau 4 Jahren (damals noch ganz ohne Stampin´Up! 😀 ):

Jetzt ist es Zeit zu meinen lieben Kolleginnen zu springen.

Ich bin schon ganz gespannt was die Mädels wieder hübsches gezaubert haben, deshalb springt gleich mit mir mit ….

Claudia Becht von Stempelherz

Katharina Franzl von Inas Sternpapier

Isabel Kaubisch von Stempelfinger

Sabine Steinkress von Schere, Stein und Papier

Sindy Mörtl – das bin ich 😉

Ich wünsche Euch viel Spaß und ein wunderschönes Wochenende.

Lob oder Kritik? Ich freue mich über nette Kommentare.

liche Grüße Eure

Sindy


Du möchtest etwas bestellen? Alle Informationen findest Du hier.