Kategorie: Tischkarten

Tischdeko zur Taufe

Hallo Ihr Lieben !

Wie ich schon berichtet habe, haben wir Anfang Juni die Taufe unseres Sohnes gefeiert. Es war ein wunderschönes Fest mit super sonnigem Wetter. Und heute zeige ich Euch gern noch die Tischdeko – natürlich von mir persönlich gewerkelt 😉

Mein Motto/Thema war Heißluftballon. Hier habe ich mich von dem tollen Produktpaket Abgehoben (JK 2017/2018) von Stampin´Up! inspirieren lassen. Das Set ist einfach wunderschön.

Und so sah es dann komplett eingedeckt aus:

Neben den einzelnen Dekoelementen, hat jede Familie ein Foto des Täuflings erhalten und die Taufpaten zusätzlich noch die Taufurkunde und eine Taufpatenkerze auf ihrem Platz vorgefunden. Die Reagenzglashalter in Fischform habe ich beim Bastelshop Buttinette bestellt, blau bemalt und mit einem Zackenband beklebt. Ich wollte keine Blumengestecke als Deko und finde die Reagenzgläser eine tolle Alternative – und die Fische passen perfekt zur Taufe.

Für das Foto unseres Sohnes habe ich Passepartouts in himmelblau selbst gewerkelt und dann mit zwei kleinen Heißluftballons in ozeanblau und olivgrün verziert.

Nun zeige ich Euch meine selbstgebastelten Elemente noch einmal näher und einzeln:

Das Hauptelement war eindeutig diese Girlande. Ich bin ja ein kleiner Fan von diesen Girlanden geworden. Sie sind mit den Framelits Banner (JK 2016/2017) ganz schnell gemacht und verleihen so eine ganz persönliche Note. Natürlich ist die Rückseite wie die Vorderseite gestaltet, damit die Girlande von beiden Seiten gleich ist – bei einer Tischdeko natürlich wichtig 😉

Die Ständer (gekauft bei Buttinette) sind eigentlich Friesenbäume 😀 Zusammen mit meinem Papa haben wir diese gekürzt und den Fuß hat mein Papa noch eine Fräskante verliehen. Die Ständer sind perfekt für Tischgirlanden und werden nun zu Kindergeburtstagen, etc. oft zum Einsatz kommen.

Passend zum Thema habe ich diesen Heißluftballon – 5 mal – gewerkelt. Für den Korb habe ich die Thinlits Form Popcorn-Schachtel (JK 2017/2018) hergenommen. Hier habe ich Dekosand eingefüllt, damit die Schachtel gut beschwert ist. Ein LED-Teelicht stellt die Gasflamme dar. Der Ballon ist eine Styroporkugel, die ich mit Stoff bezogen habe. Gehalten wird diese von Pappstrohhalmen.

Zu guter Letzt nun noch die Tischkarten. Recht schlicht habe ich einfach Fähnchen gemacht, diese wurden auf die Teller gelegt.

Zu guter Letzt möchte ich Euch auch unbedingt die Tauftorte zeigen. Diese wurde extra für uns passend zu unserem Motto gestaltet. Und war super lecker – mit Schokoladenfüllung – mmmh !!!! Vielen Dank liebe Kathleen 😉

Hier geht es noch einmal zur Einladung –> KLICK

Hier gelangst Du zum Beitrag “Willst du meine Patentante/-onkel sein?” –> KLICK

Du möchtest noch einmal die Taufkerze sowie die Taufpatenkerze sehen? Hier entlang bitte –> KLICK

 

Ich wünsche Euch einen schönen Tag.

Lob oder Kritik? Ich freue mich über nette Kommentare.

♥liche Grüße Eure

Sindy


Die fett hinterlegten Produkte sind von Stampin´Up! und können über mich bezogen werden.
* JK = Jahreshauptkatalog ; HWK = Herbst-/Winterkatalog ; FSK = Frühjahr-/Sommerkatalog
Du möchtest etwas bestellen? Schreibe mir einfach eine E-Mail. Alle Informationen findest Du hier.

 

kleines Duplo-Goodie

Hallo Ihr Lieben !

die längste Praline der Welt ….

… hübsch verpackt 😀 !! Diese kleine Verpackung eignet sich auch toll als Tischkarten oder Tischdeko zu Ostern oder Geburtstag.

Ich habe die kleinen Goodies für die Mädels meines ersten Workshops gebastelt. Die kleine Süßigkeit wurde natürlich dankend angenommen.

SONY DSC

SONY DSC

Folgende Produkte habe ich von Stampin´Up! verwendet:

 

Ich wünsche Euch einen schönen Tag.

Lob oder Kritik? Ich freue mich über nette Kommentare.

liche Grüße Eure

Sindy


Du möchtest etwas bestellen? Alle Informationen findest Du hier.

Osterhäschen im Tontöpfchen

Hallo Ihr Lieben !

Heute möchte ich Euch gern etwas zeigen, was ich schon vor ein paar Jahren gebastelt habe.

Mein lieber Papa feierte seinen 50. Geburtstag vor ein paar Jahren am Karfreitag. Deshalb habe ich diese Tischkarten in Form von Osterhäschen gebastelt. – ca. 46 Stück!!!

Aber es sah so toll aus. Jeder Gast fand an seinem Platz so ein Häschen. Das war eine ganz toll bunt dekorierte Tafel – passend zu Ostern!

SONY DSC

Die Eierbecher sind kleine Tontöpfchen, die ich für die Mädels in rosa und für die Jungs in blau und grün angemalt habe. Dann habe ich die kleinen Blümchen drauf gepunktet. Aufgrund der benötigten Anzahl, habe ich mich für Kunststoffeier entschieden. 46 Eier kochen und färben hat den finanziellen und arbeitsreichen Rahmen dann doch gesprengt. Aber es haben fast alle Gäste ihr Häschen mitgenommen (das schönste Kompliment für meine Arbeit 😀 ) und dann gleich an den Osterfeiertagen für ihre Frühstückseier genutzt. So war es ja auch gedacht 😉

Die Einzelteile der Hasenköpfe habe ich alle schön per Hand ausgeschnitten (echte Fleißarbeit), zusammengeklebt und an dem Ei befestigt.

Namenskärtchen dran und fertig. 😀

SONY DSC

Das waren wirklich viele Stunden Arbeit! Aber die Mühe hat sich echt gelohnt. Und auch in diesem Jahr stehen unsere Häschen noch als Deko im Wohnzimmer. 😉

Ich wünsche Euch einen schönen Tag.

Lob oder Kritik? Ich freue mich über nette Kommentare.

liche Grüße Eure

Sindy


Du möchtest etwas bestellen? Alle Informationen findest Du hier.