Kategorie: Deko

wir haben Hochzeit gefeiert… meine Deko-Ideen

Hallo Ihr Lieben!

Heute nun endlich ein paar Eindrücke von der Hochzeit meines lieben Bruders und seiner Lysann… auch die von mir gestaltete Deko möchte ich Euch nun endlich zeigen…. ACHTUNG !! laaaanger Beitrag…. 😀

Vielleicht ein paar Worte vorab: Lysann und Roy haben einen kleinen Bauernhof, sind stolze Besitzer von 7 Pferden und haben nebenberuflich ein Unternehmen für Kutsch-, Kremser- und Schlittenfahrten. Für die Pferde schlagen ihre Herzen. Schon die Großväter waren Kutscher und lebten für die Landwirtschaft… und genau deshalb wollten wir das auch thematisch in die Hochzeit einfließen lassen, jedoch nicht zu sehr … ein bisschen modernes Vintage halt 😀 – kleiner Stilmix….

Für die Dekoration hat sich das Brautpaar für Jute, Spitze, Holz und Hufeisen entschieden. Farbvorgabe lautete flieder/lila – rosa – creme/weiß. Die Blumen hat die Braut ausgesucht… und das habe ich daraus gemacht:

Ein Jahr Planung liegen hinter mir – und es hat sich gelohnt. Die Hochzeit war einfach nur fantastisch. Ich habe schon einige Hochzeiten miterlebt und auch mit planen dürfen – jedoch nicht in diesem großen Stil. Bei dieser Hochzeit ging alles über meinen Tisch 😀 Ablauf, Wünsche des Brautpaares, Dekoration, Gastgeschenke, Getränkekarte, Festzeitung, Ringkissen, Spiele, …. überall durfte ich mitreden bzw. habe es selbst geplant. Es war mir eine große Ehre…Und natürlich hatte ich auch Helfer: meine Mama sowie die Mama der Braut haben mich großartig unterstützt und meine Aufträge ausgeführt 😀 – ohne die beiden Mamas hätte ich es nicht allein geschafft, es war viel Arbeit….

Den Tag vor der Hochzeit (Freitag den 15.9.2017) habe ich von 10:00 Uhr bis 21:00 Uhr eigentlich nur mit dekorieren zugebracht. Es gab so viel zu tun. Leider habe ich keine Zeit gefunden, tolle Bilder zu machen – es gibt oft nur Handybilder – aber ich will es Euch trotzdem zeigen.

Am Samstag wurde dann endlich geheiratet: Am Vormittag fand die standesamtliche Trauung im allerengsten Familienkreis statt und danach das Fotoshooting. Auch hier durfte ich der Fotografin – unsere liebe Nicole, mittlerweile schon unsere Familienfotografin 😉 – mit zur Hand gehen und bereits im Vorfeld dem Brautpaar Ideen geben. Leider war das Wetter nicht perfekt. Immer wieder hat es über den Tag hinweg geregnet – aber die Regenpausen haben wir genutzt. Das Fotoshooting fand auf dem Hof des Paares statt – natürlich mit Traktor, Strohballen, Schubkarre, etc.

Die “DANKE”-Girlande habe ich auch selbst gemacht. Dieses Foto wird sich dann auch in den Dankeskarten wiederfinden 😉

Anschließend fand die kirchliche Trauung statt. Hier ein Blick in die Kirche:

Geheiratet hat das Paar – wie auch schon meine Eltern und ich 😉 – in unserer wunderschönen kleinen Kirche in Kleinhartmannsdorf/Sachsen.

Für die Freudentränen gab es natürlich Taschentücher… diese habe ich zusammen mit einem kleinen Röhrchen Seifenblasen auf einem ovalen Papierausschnitt geklebt bzw. mit Manschetten aufgebracht. Das Papier habe ich bestempelt mit dem Hintergrundstempel Hardwood (JK 2017/2018) von Stampin`Up!. So habe ich die Holzoptik, die Farben lila/rosa und die Spitze aufgegriffen….

Das Ringkissen wurde gepimpt…. 😀 Unsere Omi hat das Leinenband bestickt und meine Mama hat dann die lila Spitze noch drangenäht. Das Kissen selbst war ein ganz einfaches schnödes weißes Kissen mit zwei Bändern dran…meine Mama hat es auf meinen Wunsch hin mit dem Spitzenband – welches sich auch in der Tischdeko wiederfindet – umnäht.

Diese tollen Jutesäckchen hat ebenfalls meine Mama genäht und meine liebe Omi bestickt. Befüllt haben wir sie mit den Blumen Eustoma, Schleierkraut und Efeu. Natürlich dürfen auch hier die Hufeisen nicht fehlen. Symbolisch habe ich hier zwei zusammengebunden. Hier auf dem Bild stehen die Stühle noch verkehrt herum – das habe ich natürlich noch geändert – die Braut Lysann saß selbstverständlich rechts… 😀

Auch die Kirchenbänke und die Balken haben wir mit diesen Säckchen dekoriert.

Für den Altar hat uns die Floristin zwei tolle Gestecke gemacht – passte perfekt zum Stil.

Auch in der Traukerze habe ich einige Elemente versucht wieder aufzunehmen. Ja, auch diese habe ich selbst gestaltet – die Kerze hat das Brautpaar erst in der Kirche zum ersten Mal gesehen…

Nach der kirchlichen Trauung ging es dann in das Hotel Waldesruh in Lengefeld. Hier habe ich den Raum aufgehübscht mit Pompoms an der Decke und an zwei Wänden habe ich Papierrosetten mit Kinder- und Paarbildern vom Brautpaar aufgehangen.

Überall habe ich das Farbthema aufgegriffen, auch in die Stoffservietten wurden Papierservietten in lila eingebunden – das gab so einen schönen frischen Look auf dem Tisch. Ich habe auch darauf geachtet, dass die Farbtöne nicht sehr voneinander abweichen, damit wir nicht allzu verschiedene Lila-Töne auf dem Tisch haben.

An das Jutetischband hat meine Mama lila Häkelspitze auf beiden Seiten angenäht – insgesamt 36 Meter !!!. Das Spitzenband darauf habe in einem Hochzeits-Internetshop gekauft, die Holzplatten habe ich bei Ebay erstanden und die Gläser sind WECK-Einmachgläser. Alle Bänder habe ich bei Buttinette bestellt. Die Hufeisen sind natürlich aus Familienbesitz. 😀

Die Tischkarten – kleine Holzscheiben bestellt bei Buttinette – habe ich mit dem Brennkolben beschriftet. Oh man, das war eine mega Arbeit. 45 Namen schreiben !!! Ich glaube noch mal mach ich das nicht 🙁 Dann habe ich noch Löcher gebohrt und wieder Bänder dran gemacht.

Die Gastgeschenke: kleine Gläser die wir beim Imker mit Honig haben befüllen lassen. Die Verpackung ist natürlich wieder von mir 😉 – verpackt hat es die Brautmutter…

Die Getränkekarte…sehr schlicht gehalten…

Das war die Hochzeitstorte!!! Von TortenFantasy Zschopau – wunderschön und superlecker 😀 und hat sich perfekt zur Deko ergänzt 😉

Die Schuhe der Braut waren durchgetanzt – so ging ein wunderschöner Tag zu Ende.

Vielen Dank, liebe Nicole, dass ich Deine Fotos für meinen Blogbeitrag verwenden durfte.

Vielleicht konnte ich Dich ein wenig inspirieren. Wenn Dir meine Ideen gefallen, dann hinterlasse mir doch gern einen Kommentar – ich freu mich.

Lob oder Kritik? Ich freue mich über nette Kommentare.

liche Grüße Eure

Sindy


Die fett hinterlegten Produkte sind von Stampin´Up! und können über mich bezogen werden, sofern sie noch bestellbar sind.
* JK = Jahreshauptkatalog ; HWK = Herbst-/Winterkatalog ; FSK = Frühjahr-/Sommerkatalog
Du möchtest etwas bestellen? Schreibe mir einfach eine E-Mail. Alle Informationen findest Du hier.

 

Helene feierte Hausparty

Hallo Ihr Lieben !

Wir waren dieses Jahr mal wieder fleißig im Garten und haben für unsere Kinder ein Spielhaus gebaut. Das Haus war ein Bausatz – aber verlangte noch eine Menge Arbeit. Vor allem das Streichen und der Aufbau kostete viel Zeit und natürlich musste auch noch eine Spielküche rein und, und, und….

Aber Dank der Hilfe unseres lieben Opas, der handwerklich zwei goldene Hände hat ging der Aufbau trotz einiger Schwierigkeiten gut voran.

Richtfest 😀

Erdgeschoss: Küche mit Blick in den Giebel hoch…

… und auf der anderen Seite der Wohnbereich…

und das Obergeschoss…

Ein paar Kleinigkeiten fehlen noch, zum Beispiel die Gardinen 😉 – genäht von Oma werden diese im Frühjahr noch aufgehangen… auch ein bisschen Streicharbeiten sind immer noch zu tun…

ABER

Anfang August konnte Helene endlich ihre Einzugsparty geben. Und das Haus kam bei den Kindern sehr gut an und wurde von den kleinen Damen genau erkundet… 😀

Das war die Einladung…

Die Tischdeko war schlicht. Das Windlichtglas habe ich mit der Gänseblümchenstanze (JK 2017/2018) aufgehübscht. Für jedes Kind stand auch eine kleine Goodietüte bereit und die kleinen Blumenraupen (hängen an dem Ständer im Hintergrund) habe ich mit den Kindern zusammen gebastelt. Das hat viel Spaß gemacht und kam super an…

Im Nachhinein habe ich für jeden kleinen Gast noch eine Karte zur Erinnerung gestaltet. Im Inneren waren einige Fotos von der Party…

Vielleicht konnte ich Dich inspirieren….

Wenn Dir meine Ideen gefallen, hinterlasse mir doch gern einen Kommentar, ich freu mich. Und wenn Du Lust hast mit mir zu basteln, dann buche doch mal einen Kreativabend mit mir…

Lob oder Kritik? Ich freue mich über nette Kommentare.

liche Grüße Eure

Sindy


Die fett hinterlegten Produkte sind von Stampin´Up! und können über mich bezogen werden, sofern sie noch bestellbar sind.
* JK = Jahreshauptkatalog ; HWK = Herbst-/Winterkatalog ; FSK = Frühjahr-/Sommerkatalog
Du möchtest etwas bestellen? Schreibe mir einfach eine E-Mail. Alle Informationen findest Du hier.

Bilderrahmen zur Hochzeit

Hallo Ihr Lieben !

Wir sind ja noch mitten in der Hochzeitshochsaison und für eine besondere Hochzeit durfte ich dieses Jahr dieses besondere Geschenk werkeln…

Eine Freundin hat sich für ein befreundetes Pärchen diesen Bilderrahmen zur Hochzeit gewünscht. Die Hochzeit fand in Florida am Strand statt und mit einigen persönlichen Eckpunkten des Brautpaares habe ich diesen Rahmen gewerkelt:

Die tollen Orchideen sind eines der neuen tollen Produktpakete aus dem neuen Jahreskatalog von Stampin´Up! Das Stempelset Orchideenzweig mit den passenden Framelits Orchideenblüten sorgt so ein bisschen für Karibikfeeling. Die Sprenkel im Hintergrund habe ich mit dem Stempelset Gorgeous Grunge gestempelt und dann mit klarem Embossingpulver teilweise auch embossed.

Natürlich kamen hier auch wieder Stanzen von Marianne Design zum Einsatz. 😉

Den Boden des Rahmens habe ich dann noch mit Dekosand beklebt.

Jetzt kommt noch das Bild des Brautpaares rein und fertig ist eine besondere Erinnerung an den schönsten Tag im Leben 😀

Wenn Dir meine Geschenkidee gefällt, dann hinterlasse mir doch einen Kommentar – ich freu mich.

Ich wünsche Euch einen schönen Tag.

♥liche Grüße Eure

Sindy


Die fett hinterlegten Produkte sind von Stampin´Up! und können über mich bezogen werden.
* JK = Jahreshauptkatalog ; HWK = Herbst-/Winterkatalog ; FSK = Frühjahr-/Sommerkatalog
Du möchtest etwas bestellen? Schreibe mir einfach eine E-Mail. Alle Informationen findest Du hier.

Explosionsbox zur Hochzeit in rot-weiß

Hallo Ihr Lieben !

Ich durfte wieder für ein Brautpaar werkeln ! Es wurde eine Explosionsbox für ein Geldgeschenk zur Hochzeit gewünscht. Der Farbwunsch war vorgegeben – rot-weiß sollte es sein.

Und hier meine Umsetzung:

Die Explosionsbox hat die Maße 7,5 x 7,5 x 7,5 cm. Für Außendeko habe ich die wunderschönen Thinlits Florale Fantasie (JK 2017/2018) benutzt. Die Blüten wirken so schön, geben der Box eine edle Optik und passen thematisch einfach perfekt.

Die tollen Sprüche auf dem Deckel sind aus dem Stempelset Florale Grüße (JK 2017/2018). Und natürlich musste ich das tolle Produktpaket Stempelset Gänseblümchengruß mit den passenden Handstanze Gänseblümchen (JK 2017/2018) aus dem neuen Jahreskatalog verwenden. Ich habe den Stempelabdruck des Gänseblümchens in gold embossed und zwei mal übereinander geklebt.

Wenn man den Deckel abnimmt, entblättert sich die Box…

… und innen kommt noch eine kleine Box zum Vorschein…

Die Innenseiten der großen Box habe ich gestaltet mit den Stempelsets Timeless Textures (JK 2017/2018), Delicate Details (Sale a Bration 2017) und Brushwork Alphabet (JK 2017/2018). Das tolle Herz sowie der Schriftzug “Liebe” ist mit den Thinlits Grüße voller Sonnenschein (JK 2017/2018) gestanzt.

Natürlich dürfen die Namen des Brautpaares, das Hochzeitsdatum sowie kleine Kärtchen für persönliche Glückwünsche nicht fehlen, um der Box die ganz persönliche Note zu geben.

Die kleine Box ist auch ein Explosionsbox. Für die Außendeko habe ich die Thinlits Liebe zum Detail sowie das Stempelset Für immer (FSK 2017) verwendet.

Im Inneren befindet sich eine Blume – gewerkelt mit den Framelits Sukkulenten (FSK 2017) – sowie zwei Taschen für das Geldgeschenk und die Glückwunschsprüche (Stempelset Gelegenheitsgrüße FSK 2017).

Ich wünsche dem Brautpaar auf diesem Wege alles Gute und Gesundheit auf dem gemeinsamen Lebensweg !!

Wenn Dir meine Explosionsbox gefällt, dann hinterlasse mir doch einen Kommentar.

Ich wünsche Euch einen schönen Tag.

♥liche Grüße Eure

Sindy


Die fett hinterlegten Produkte sind von Stampin´Up! und können über mich bezogen werden.
* JK = Jahreshauptkatalog ; HWK = Herbst-/Winterkatalog ; FSK = Frühjahr-/Sommerkatalog
Du möchtest etwas bestellen? Schreibe mir einfach eine E-Mail. Alle Informationen findest Du hier.

Tischdeko zur Taufe

Hallo Ihr Lieben !

Wie ich schon berichtet habe, haben wir Anfang Juni die Taufe unseres Sohnes gefeiert. Es war ein wunderschönes Fest mit super sonnigem Wetter. Und heute zeige ich Euch gern noch die Tischdeko – natürlich von mir persönlich gewerkelt 😉

Mein Motto/Thema war Heißluftballon. Hier habe ich mich von dem tollen Produktpaket Abgehoben (JK 2017/2018) von Stampin´Up! inspirieren lassen. Das Set ist einfach wunderschön.

Und so sah es dann komplett eingedeckt aus:

Neben den einzelnen Dekoelementen, hat jede Familie ein Foto des Täuflings erhalten und die Taufpaten zusätzlich noch die Taufurkunde und eine Taufpatenkerze auf ihrem Platz vorgefunden. Die Reagenzglashalter in Fischform habe ich beim Bastelshop Buttinette bestellt, blau bemalt und mit einem Zackenband beklebt. Ich wollte keine Blumengestecke als Deko und finde die Reagenzgläser eine tolle Alternative – und die Fische passen perfekt zur Taufe.

Für das Foto unseres Sohnes habe ich Passepartouts in himmelblau selbst gewerkelt und dann mit zwei kleinen Heißluftballons in ozeanblau und olivgrün verziert.

Nun zeige ich Euch meine selbstgebastelten Elemente noch einmal näher und einzeln:

Das Hauptelement war eindeutig diese Girlande. Ich bin ja ein kleiner Fan von diesen Girlanden geworden. Sie sind mit den Framelits Banner (JK 2016/2017) ganz schnell gemacht und verleihen so eine ganz persönliche Note. Natürlich ist die Rückseite wie die Vorderseite gestaltet, damit die Girlande von beiden Seiten gleich ist – bei einer Tischdeko natürlich wichtig 😉

Die Ständer (gekauft bei Buttinette) sind eigentlich Friesenbäume 😀 Zusammen mit meinem Papa haben wir diese gekürzt und den Fuß hat mein Papa noch eine Fräskante verliehen. Die Ständer sind perfekt für Tischgirlanden und werden nun zu Kindergeburtstagen, etc. oft zum Einsatz kommen.

Passend zum Thema habe ich diesen Heißluftballon – 5 mal – gewerkelt. Für den Korb habe ich die Thinlits Form Popcorn-Schachtel (JK 2017/2018) hergenommen. Hier habe ich Dekosand eingefüllt, damit die Schachtel gut beschwert ist. Ein LED-Teelicht stellt die Gasflamme dar. Der Ballon ist eine Styroporkugel, die ich mit Stoff bezogen habe. Gehalten wird diese von Pappstrohhalmen.

Zu guter Letzt nun noch die Tischkarten. Recht schlicht habe ich einfach Fähnchen gemacht, diese wurden auf die Teller gelegt.

Zu guter Letzt möchte ich Euch auch unbedingt die Tauftorte zeigen. Diese wurde extra für uns passend zu unserem Motto gestaltet. Und war super lecker – mit Schokoladenfüllung – mmmh !!!! Vielen Dank liebe Kathleen 😉

Hier geht es noch einmal zur Einladung –> KLICK

Hier gelangst Du zum Beitrag “Willst du meine Patentante/-onkel sein?” –> KLICK

Du möchtest noch einmal die Taufkerze sowie die Taufpatenkerze sehen? Hier entlang bitte –> KLICK

Und zur Danksagung geht es hier –> KLICK

Ich wünsche Euch einen schönen Tag.

Lob oder Kritik? Ich freue mich über nette Kommentare.

♥liche Grüße Eure

Sindy


Die fett hinterlegten Produkte sind von Stampin´Up! und können über mich bezogen werden.
* JK = Jahreshauptkatalog ; HWK = Herbst-/Winterkatalog ; FSK = Frühjahr-/Sommerkatalog
Du möchtest etwas bestellen? Schreibe mir einfach eine E-Mail. Alle Informationen findest Du hier.

 

Taufkerze und Taufpatenkerze In den Wolken

Hallo Ihr Lieben !

Heute bekommt Ihr nun meine selbstgestaltete Taufkerze unseres Sohnes Anton zu sehen. Er wurde am 5. Juni 2017 getauft und Mama hat natürlich von der Einladung bis zur Danksagung alles selbst gewerkelt.

Bei der Dekoration bzw. thematisch habe ich mit den Heißluftballons aus dem Stempelset Abgehoben sowie den passenden Thinlits In den Wolken (JK 2017/2018) gearbeitet. Ich finde dieses Set so wunderschön und auch für eine Taufe sehr passend.

Und hier ist das Ergebnis:

Wie beim Plätzchen ausstechen, habe ich aus den Wachsplatten vorsichtig mit den Stanzformen die Wolken sowie die kleinen Ballons ausgestochen. Zusätzlich habe ich den Ballon auch noch einmal aus einer bunten Wachsplatte ausgestochen und übereinander gelegt. Somit ist der Untergrund grau und der Ballon bunt gestreift.

Anschließend die Stanzformen sehr gut reinigen, damit keine Wachsreste hängen bleiben 😉

Das Kreuz habe ich so fertig gekauft. Die restlichen Formen habe ich ebenfalls selbst aus Wachsplatten zurechtgeschnitten. Die Schriftzüge habe ich mit einem Wachsstift geschrieben.

Für den Namen des Täuflings habe ich Buchstabenwürfel auf einen Leinenfaden gezogen. Zwei kleine Schleifen dienen noch zur Deko und das ganze ist mit Brads an die Kerze befestigt.

Auch für unsere lieben Taufpaten habe ich eine kleinere Kerze zur Erinnerung gestaltet.

Auch diese ist mit dem Stempelset Abgehoben und den Thinlits In den Wolken (JK2017/2018) entstanden.

Bereits in der Einladung habe ich die Farben himmelblau, ozeanblau und olivgrün verwendet. Diese habe ich auch hier wieder aufgegriffen. Den Wellenkreis für das Foto habe ich mit den Framelits Lagenweise Kreise (JK 2017/2018) ausgestanzt.

Der Spruch auf der Rückseite ist aus dem Stempelset Für Freunde.

Hier geht es noch einmal zur Einladung –> KLICK

Hier gelangst Du zum Beitrag “Willst du meine Patentante/-onkel sein?” –> KLICK

Du möchtest gern die Tischdeko sehen? Hier entlang bitte –> KLICK

Und zur Danksagung geht es hier –> KLICK

Ich wünsche Euch einen schönen Tag.

Lob oder Kritik? Ich freue mich über nette Kommentare.

liche Grüße Eure

Sindy


Die fett hinterlegten Produkte sind von Stampin´Up! und können über mich bezogen werden.
* JK = Jahreshauptkatalog ; HWK = Herbst-/Winterkatalog ; FSK = Frühjahr-/Sommerkatalog
Du möchtest etwas bestellen? Schreibe mir einfach eine E-Mail. Alle Informationen findest Du hier.

 

Babygirlande “Herzlich Willkommen”

Hallo Ihr Lieben !

Der nächste Nachwuchs in unserer Straße ist endlich da!

Die kleine, süße Nachbarin Luisa ist direkt gegenüber bei ihren stolzen Eltern eingezogen ! Und wir freuen uns so sehr mit ihnen !

Zusammen mit dem Papa habe ich eine kleine Überraschung für die Ankunft im Zuhause vorbereitet. Diese süße Babygirlande “Herzlich Willkommen” habe ich gewerkelt. Und der Papa hat sie dann im Haus aufgehangen, während die frisch gebackene Mama und die kleine Maus noch im Krankenhaus waren.

Da ich nun bereits die Information bekommen habe, dass die Überraschung geglückt ist und die Mama sich sehr gefreut hat, kann ich das Ergebnis nun auch Euch zeigen:

Ein süßes Ergebnis mit einfachen Mitteln: Die Banner habe ich ausgestanzt mit den Framelits Banner (JK 2017/2018) in der Farbe kirschblüte. Die Kreise bestehen aus einem gewellten in der Farbe rosenrot aus den Framelits Lagenweise Kreise (JK 2017/2018) und ein Kreis in flüsterweiß mit den Framelits Stickmuster (JK 2017/2018). Auf diesen habe ich dann die Buchstaben in der Farbe rosenrot mit dem Stempelset Layered Letters Alphabet (JK 2016/2017) gestempelt und mit Abstandsklebepads auf den unteren Kreis geklebt.

Mit Blümchen, Strasssteinen und Halbperlen verziert ist die Girlande gleich richtig mädchenhaft 😀 .

Als Deko habe ich einen kleinen Storch (Marianne Design) und das süße Baby aus dem Stempelset Moon Baby (JK 2017/2018) hergenommen. Der Storch ist in Einzelteilen ausgestanzt und zusammengeklebt. Das Baby habe ich mit Aquarellfarbe ausgemalt.

Von hier aus noch einmal einen ganz herzlichen Gruß an die jungen Eltern und alles Liebe für die kleine Luisa. (Ich bin schon ganz verliebt in sie – sie ist so goldig)

Ich freue mich über eure Kommentare und wünsche Euch einen schönen Tag.

liche Grüße Eure

Sindy


Die fett hinterlegten Produkte sind von Stampin´Up! und können über mich bezogen werden.
* JK = Jahreshauptkatalog ; HWK = Herbst-/Winterkatalog ; FSK = Frühjahr-/Sommerkatalog
Du möchtest etwas bestellen? Schreibe mir einfach eine E-Mail. Alle Informationen findest Du hier.

Shadow Box zum Ruhestand / Betriebsschließung

Hallo Ihr Lieben !

Im Leben geht so oft ein Lebensabschnitt auch mal zu Ende. 🙁 Das ist oft auch sehr traurig. Auch für mich ist nun leider ein solcher Lebensabschnitt zu Ende gegangen. Am 30. April 2017 hat mein langjähriger Arbeitgeber seinen Betrieb geschlossen (unsere Geschäftsstelle und wir Mitarbeiter sind von einem anderen Autohaus übernommen wurden) und sich zur Ruhe gesetzt. 13 Jahre, in denen ich wirklich sehr gern und mit viel Freude da gearbeitet habe, gehen nun zu Ende. Da ich mit meinen beiden Chef´s (zwei Brüder) immer ein sehr gutes Verhältnis hatte, habe ich für sie ein kleines Abschiedsgeschenk zur Erinnerung gewerkelt.

Ich wollte etwas machen, woran man Freude hat und was sinnvoll ist. Ich habe unser Firmenlogo sowie ein Foto von unserem Autohaus hergenommen und zu Erinnerung in einer Shadow Box festgehalten. Nach der Betriebsübernahme wird es das Gebäude so in der Optik nicht mehr geben. Auch für meine beiden Chef´s geht damit ein langer Lebensabschnitt zu Ende. Die Firma wurde 1958 gegründet, von den Söhnen übernommen und nun in zweiter Generation 2017 leider geschlossen.

Und hier ist meine Umsetzung:

Ich habe wie schon gesagt das Foto und das Firmenlogo sowie die die Jahreszahlen eingearbeitet. Außerdem darf unser Firmenhund Janosch nicht fehlen. Auch er ist jetzt im Ruhestand. Er war viele Jahre fast täglich teilzeitbeschäftigt 😉

Den Hintergrund in den Boxen habe ich bestempelt mit dem Stempelset Hammer von Stampin´Up! und als Deko bietet sich beim Thema Autohaus natürlich auch das Werkzeug mit den Framelits Werkzeugkasten an.

Den Schriftzug habe ich mit einem Stempelset von Dani Peuss gestempelt. Die kleine Hütte, das Gras sowie das Schild sind ebenfalls Fremdprodukte.

Für meinen zweiten Chef ist diese Box ohne Hund Janosch entstanden.

Zu den Boxen habe ich noch eine Karte gewerkelt mit persönlichen Worten.

Hierfür habe ich den Hintergrund wild bestempelt mit den Stempelsets Timeless Textures, Gorgeous Grunge (meine absoluten Lieblingsstempelsets) sowie ebenfalls wieder das Stempelset Hammer. Die Schriftzüge sind aus den Stempelsets Gemeinsam stark (aus der Sale a Bration 2016), Reihenweise Grüße und Gelegenheitsgrüße (beides aus dem Frühjahr-/Sommerkatalog 2017) sowie Kleine Wünsche (Jahreskatalog 2016-2017).

Die kleinen Schrauben habe ich alle in kupfer embossed.

Der schönste Dank ist, wenn der Beschenkte überwältigt ist und vor Freude strahlt. Dann hat sich die Arbeit gelohnt. Meine Chef´s waren beide gerührt und ich wünsche ihnen noch einmal von hier aus von Herzen alles Gute und vor allem Gesundheit.

Ich wünsche Euch einen schönen Tag.

Lob oder Kritik? Ich freue mich über nette Kommentare.

liche Grüße Eure

Sindy


Du möchtest etwas bestellen? Alle Informationen findest Du hier.

Team-Blog Hop Stempelherz – Ostern

Hallo Ihr Lieben !

Willkommen zum Team-Blog Hop März vom Team Stempelherz !

Team Blog Hop

Während ich diesen Beitrag schreibe, kommt vor meinem Fenster heute endlich mal ein bisschen die Sonne raus 😀 – nachdem es jetzt 2 Tage nur geregnet hat und sich bei mir schon langsame eine depressive Stimmung einstellte. Aber nun geht es hoffentlich wieder aufwärts. Die Tage werden schon spürbar länger und von mir aus, kann nun auch endlich der Frühling mit wärmeren Temperaturen Einzug halten. Ich glaube, da spreche ich vielen aus der Seele.

Nun aber zu unserem heutigen Blog Hop. Das Thema, wie könnte es anders sein 😀 , ist OSTERN !! JA, es ist nämlich bald soweit! Auch ich mache mich nun schon an die Osterkörbchen für unsere lieben Kleinen. Und da kommen schon ein paar zusammen: Ich habe ja “nur” 2 Kinder, aber da wären noch mein liebes Patenkind, unsere 2 Nichten (mein Mann ist vor 3 Wochen stolzer Onkel geworden 😀 ) und die 3 Kids von unseren allerbesten Freunden. Und weil das unser engster Kreis ist, sind die Kinder halt alle unsere lieben Kleinen, allen voran natürlich unsere eigenen Mäuse.

Aber zurück zum Thema, wobei so weit weg war ich gar nicht, denn ich habe mich mal dran gemacht Osterkörbchen zu basteln. Zur Dekoration habe ich nur das Stempelset Osterkörbchen und die passenden Framelits Formen Osterkörbchen verwendet. Dieses gibt es auch als Produktpaket mit einem 10% Nachlass gegenüber dem Einzelkauf.

Ich habe hier die Thinlits Form Popcorn-Schachtel verwendet und das kam dabei heraus:

Aber auch aus Papierstreifen lässt sich schnell und einfach ein zauberhaftes Osterkörbchen basteln:

Das Körbchen hat eine ganz beachtliche Größe, da geht richtig viel Schokolade rein 😀

Und zu guter Letzt habe ich hier noch eine Deko-Idee: Ich liebe ja meine kleinen Lampions. Die kann man super zu jedem Thema dekorieren und sehen so hübsch aus. Ich verschenke Sie auch sehr gern und komme damit immer gut an. Das Grundgerüst ist immer gleich – hier findet Ihr die Anleitung.

Ich habe auch innen noch einmal die Grashalme geklebt, so ergibt das einen schönen 3D-Effekt.

So, jetzt bin ich aber ganz gespannt was die anderen Mädels wieder hübsches gezaubert haben, deshalb springt gleich mit mir mit ….

Claudia Becht von Stempelherz

Katharina Franzl von Inas Sternpapier

Isabel Kaubisch von Stempelfinger

Sabine Steinkress von Schere, Stein und Papier

Brigitte Baier-Moser von Mediendesign Moser

Doris Schillhuber von schillidesign

Sindy Mörtl – das bin ich 😉

Viel Spaß !! 😀

Ich wünsche Euch einen schönen Tag.

Lob oder Kritik? Ich freue mich über nette Kommentare.

liche Grüße Eure

Sindy


Du möchtest etwas bestellen? Alle Informationen findest Du hier.

 

Anleitung für einen kleinen Papierlampion

Hallo Ihr Lieben !

Die Weihnachtssachen sind weggeräumt und viele von uns haben schon die ersten Tulpen auf dem Esstisch stehen. Wir holen uns nun endlich ein bisschen Frühling ins Haus. Das macht gute Laune. Für die passende Deko, habe ich heute eine Idee für Euch. Diese kleinen Papierlampions lassen sich ganz einfach basteln – und dekorieren für jeden Anlass. Ob Frühjahr, Herbst, Weihnachten oder Geburtstag/Kindergeburtstag – so ein Lampion geht immer.

img_2743_b

Hier habe ich eine Fotoanleitung für Euch:

Schneidet Euch zwei Stück Cardstock auf die Maße 12 x 18 cm und 12 x 1,5 cm zu.

DSCN3064_b

Nun falzt Ihr an der langen Seite rechts und links bei 1,5 cm .

DSCN3067_b

DSCN3068_b

Anschließend wird in einem Abstand von jeweils 1 cm zwischen den beiden Falzlinien geschnitten.

DSCN3069_b

DSCN3072_b

DSCN3076_b

Die beiden Seiten an der Falzlinie leicht nach oben drücken …

DSCN3077_b

und auf der Rückseite die Mitte, am besten mit dem Falzbein rund falzen. Dies am besten auf einer weichen Unterlage machen und je runder es gefalzt wird, desto schöner sieht am Ende der Laternenkörper aus.

DSCN3078_b

Das sollte dann so aussehen…

DSCN3079_b

Nun an einer Außenseite Klebestreifen anbringen….

DSCN3080_b

und zusammenkleben.

DSCN3081_b

Dabei darauf achten, dass die zwei äußeren Längsstreifen schön aufeinanderliegen. Das gibt einen schönen Abschluss.

DSCN3082-b

Stellt nun den Lampion auf und drückt diesen vorsichtig mit der flachen Hand von oben nach unten, bis er die gewünschte ovale Form erhält.

DSCN3084_b

Durch das vorherige rundfalzen knicken die Streifen in der Mitte nicht so stark. (Wie gesagt: je besser man das macht, desto runder wird der Bogen)

DSCN3085_b

Ihr könnt jedoch stattdessen auch vorab noch eine Falzlinie längs bei 6 cm ziehen. Dann knicken die Streifen beim herunterdrücken alle einheitlich. Das sieht dann so aus…

DSCN3093_b

Als nächsten Schritt Klebestreifen auf den zweiten Cardstockstreifen aufkleben und am Lampion anbringen.

DSCN3087_bDSCN3088_b

Abschließend heißt es nach Herzenslust dekorieren. Mit Bändern, Papier- oder Stoffblumen, Schmetterlingen, etc. Hier gibt es wie immer keine Grenzen.

IMG_2741_b

DSCN3091_b

Kleiner Tipp: Man kann natürlich auch bedrucktes Designerpapier wählen oder den Cardstock bestempeln. Das gibt auch einen ganz tollen Effekt und braucht dann gar nicht mehr so viel Deko.

Bei der Stempelvariante empfehle ich Euch, nach dem Schneiden zu stempeln. Durch die Struktur sieht man die Falzlinien nicht mehr so deutlich und schneidet schnell mal zu weit. (Ist mir passiert)

DSCN3090_b

Mit einem Zylinder aus Transparentpapier im Innenraum, ist dieser Lampion auch ein schönes Teelicht. Das lässt sich natürlich auch wieder passend zu den entsprechenden Anlässen dekorieren. Das Transparentpapier hat die Maße 18 x 8 cm.

SONY DSC

Dies war meine erste Anleitung. Ich hoffe, es war alles gut verständlich. Bei Fragen, schreibt mir einfach einen Kommentar oder eine E-Mail.

Ich wünsche Euch viel Spaß beim Nachbasteln. Schickt mir doch mal ein Foto von Eurem Lampion – ich würde mich freuen 😀

Ich wünsche Euch einen schönen Tag.

Lob oder Kritik? Ich freue mich über nette Kommentare.

liche Grüße Eure

Sindy


Du möchtest etwas bestellen? Alle Informationen findest Du hier.