Monat: Februar 2018

Anleitung Shoppingbag Märchenzauber

Hallo Ihr Lieben!

Für unseren letzten Blog Hop im Februar habe ich eine Shoppingbag bzw. Geschenktasche gewerkelt. Sie ist an sich von mir nicht neu erfunden, aber ich habe mir die Maße so angepasst, damit da ordentlich was reinpasst und als Geschenktasche gut genutzt werden kann.

Dem Wunsch nach einer Anleitung komme ich sehr gern nach.

Also los geht´s:

Für die Tasche benötigt Ihr ein Designerpapier in 30,5 x 30,5 cm – ich benutze hier ein Blatt aus dem Set Besonderes Designerpapier Märchenzauber (FSK 2018) – und Farbkarton in A4 in Eurer Wunschfarbe – ich habe mich für Farbkarton in Limette (JK 2017-2018) entschieden.

Wir schneiden nun zu:

Designerpapier = 2x in 25 x 15 cm für die Seitenwände

Farbkarton = 2x in 29,7 x 3 cm für die Henkel und 1x in 21 x 11 cm für den Boden

Nun wird der Farbkarton für den Boden (21×11 cm) gefalzt – rundherum bei 2,5 cm.

Und dann wie auf dem Bild zurecht geschnitten …

… gefalzt …

… und zusammen geklebt.

Zum Schluss schon mal doppelseitiges Klebeband anbringen: rundherum an der oberen Kante.

Nun folgen die Seitenwände: hier falzt Ihr beide Teile (25×15 cm) für die Krempe auf einer langen Seite bei 2 cm. Achtet hierbei darauf, dass das Design des Papiers richtig herum ist, damit es dann nicht Kopf steht.

Und dann wird die Krempe umgefalzt.

Anschließend das doppelseitige Klebeband anbringen. An einem Teil nur an der unteren Kante. Am zweiten Teil zusätzlich rechts und links.

Die beiden Seitenwände am besten nun an der Krempe ein bisschen rollen oder über das Falzbein ziehen, damit diese schon ein wenig rund ist bevor Ihr alles zusammenklebt.

Dann geht es schon an´s zusammenkleben: Dafür den Schutzstreifen des Klebebandes am Boden komplett abziehen. Zuerst wird die Seitenwand angebracht die nur mit einem Klebestreifen versehen ist. Dafür auch hier den Schutzstreifen abziehen, den Boden mittig ausrichten und festkleben.

Die kurzen Stücke nur unten um die Ecke knicken und festkleben. Auf der gegenüberliegenden Seite wiederholen.

Nun wird die zweite Seitenwand ebenfalls so angebracht.

Die kurzen Seiten schön übereinander kleben.

Dann ist die Tüte an sich fertig.

Zum Schluss folgen die Henkel:

Beide Teile (29,7×3 cm) mittig bei 1,5 cm falzen…

… und mit Klebeband zusammenkleben.

Anschließend über das Falzbein ziehen, damit sie eine Bogenform bekommen.

Dann die Ecken abrunden.

Nun die Henkel an der Tasche ausrichten und mit dem Papier-Loch-Werkzeug (JK 2017-2018) für einen Brad lochen.

Natürlich könnte man die Henkel auch ankleben, aber dann sind sie nicht beweglich und auch nicht ganz so belastbar.

So fertig ist die Tasche. An Werkzeug benötigt man nicht viel.

Papierschneider, Schere, Falzbein, das Papier-Loch-Werkzeug sowie doppelseitiges Klebeband und Flüssigkleber (alles JK 2017-2018)

Nun dürft Ihr nach Herzenslust dekorieren.

Hier noch einmal als Beispiel meine Babytasche aus dem letzten Jahr:

Ich hoffe Ihr hattet viel Spaß mit mir zu werkeln. Ich freu mich über Eure Rückmeldung und Eure Kommentare.

Ich freu mich auf ein Wiedersehen….

 

 


Die fett hinterlegten Produkte sind von Stampin´Up! und können über mich bezogen werden, sofern sie noch bestellbar sind.
* JK = Jahreshauptkatalog ; * HWK = Herbst-/Winterkatalog ; * FSK = Frühjahr-/Sommerkatalog
Du möchtest etwas bestellen? Schreibe mir einfach eine E-Mail. Alle Informationen findest Du hier.

Dankeskarte Hochzeit Lysann & Roy

Hallo Ihr Lieben !

Nun endlich ist die Dankeskarte von Lysann und Roy fertig geworden und verteilt. Lange hat es gedauert – die Hochzeit war bereits im September. Aber es war sooo viel los und die Weihnachtszeit ist natürlich immer am stressigsten.

Natürlich haben wir auch hier wieder die “Zutaten” der Hochzeit mit verwendet. Das tolle Foto vorne drauf war mein Wunsch an die Fotografin und das Brautpaar – und es wurde sooo toll umgesetzt. Die “DANKE”-Girlande habe ebenfalls ich gemacht. Die Bänder fanden sich schon in der Hochzeitsdeko.

Die Braut hat sich gewünscht, möglichst viele Fotos in die Karte zu packen, deshalb habe ich zwei Fotocollagen erstellt und in die Karte geklebt.

Das Hufeisen, die Perlen und das Holz war schon in der Einladung zu finden. Den Text habe ich aus einer Danksagung übernommen, die wir selbst letztes Jahr erhalten haben – ich fand diesen einfach so toll.

Hier könnt Ihr noch einmal zur Einladung hüpfen — > KLICK

und hier zum Beitrag über die Hochzeit –> KLICK

Ich wünsche Euch einen schönen Abend – und ich freue mich immer über nette Kommentare 😉

 


Die fett hinterlegten Produkte sind von Stampin´Up! und können über mich bezogen werden, sofern sie noch bestellbar sind.
* JK = Jahreshauptkatalog ; * HWK = Herbst-/Winterkatalog ; * FSK = Frühjahr-/Sommerkatalog
Du möchtest etwas bestellen? Schreibe mir einfach eine E-Mail. Alle Informationen findest Du hier.

Team-Blog Hop Stempelherz – Märchenzauber

Hallo Ihr Lieben !

Es ist schon wieder Februar. Ein Glück aber auch!!! Ich musste gestern Abend 18 Uhr noch einmal weg und war total begeistert wie hell es noch war. 😀 *freu*freu*freu* !!!!! Endlich werden die Tage spürbar länger.

So, nachdem ich den Januar-Blog Hop geschwänzt habe, bin ich heute wieder mit einem kreativen Beitrag dabei. Der absolute Renner aus dem Frühjahr-/Sommerkatalog 2018 ist wohl die Produktreihe Märchenzauber. Da ist definitiv für Jungs UND Mädchen etwas passendes dabei.

Ich habe einen kleinen Partyhut aus dem tollen Glitzerpapier gemacht und mit der hübschen Meerjungfrau dekoriert.

Für die Zotteln habe ich einfach Farbkartonreste durch meinen Schredder gejagt und schon habe ich die farblich passenden Papierstreifen.

Auch für die Goodieverpackung durfte mein Schredder arbeiten. Hier habe ich einen Dombecher passend zum Hütchen dekoriert.

Für die Meereswellen habe ich mit den Framelits Lagenweise Kreise (JK 2017/2018) Kreise in türkis, hellblau und weiß ausgestanzt und mit der Tiefenprägeform Rüschen (JK 2017/2018) geprägt und dann zurechtgeschnitten. Die kleine Arielle habe ich weiß embossed, koloriert und dann noch mit dem weißen Glitzerpapier hinterlegt.

Und zu guter Letzt ist noch eine Geschenkverpackung mit dem tollen Designerpapier Märchenzauber entstanden. Das Papier mit den Ritter und Drachen ist einfach perfekt, um diese tolle Tragetasche zu machen. Mit ihren Maßen 16x13x6 cm bietet sie viel Platz für ein Geschenk für einen kleinen Ritter 😉 . Sie lässt sich aber auch gut als Tasche mit Mitgebsel für die kleinen Gäste nutzen.

Ich hoffe ich konnte Euch inspirieren. Wenn Euch meine Idee gefällt, freue ich mich über einen Kommentar.

So nun bin ich aber neugierig, was meine Teamkolleginnen gewerkelt haben und schau gern gleich mit Euch weiter….

Ich wünsche viel Spaß beim hoppen….

Claudia Becht von Stempelherz

Isabel Kaubisch von Stempelfinger

Carola Mathe von CarMa Style

Sabine Steinkress von PapierSchereundStein

Sindy Mörtl – das bin ich 😉

Ich wünsche Euch ein wunderschönes Wochenende.


Die fett hinterlegten Produkte sind von Stampin´Up! und können über mich bezogen werden, sofern sie noch bestellbar sind.
* JK = Jahreshauptkatalog ; * HWK = Herbst-/Winterkatalog ; * FSK = Frühjahr-/Sommerkatalog
Du möchtest etwas bestellen? Schreibe mir einfach eine E-Mail. Alle Informationen findest Du hier.

Einladung zur Hochzeit – Romy und Falk

Hallo Ihr Lieben!

Endlich werden die Tage wieder länger, und mein depressives Loch wird von Tag zu Tag kleiner je näher nun endlich der Frühling kommt. 😀 Herbst und Winter sind nun mal gar nicht meine Jahreszeiten.

Heute möchte ich auch endlich mal wieder etwas von mir hören lassen. Ich habe ja die letzten Wochen nichts gepostet – war aber nicht untätig. Seit Monaten liegt es mir so am Herzen endlich mal das Taufalbum von unserem kleinen Anton anzufangen und fertig zu stellen. Und das habe ich getan. Fast 3 Wochen habe ich jeden Abend daran gearbeitet und eigentlich nichts anderes nebenbei gewerkelt. Auch den Blog Hop im Januar habe deswegen geschwänzt. Aber das Album war mir nun mal wichtiger und nun bin ich fertig und sehr zufrieden mit meinem Werk. Ihr werdet auch bald ein paar Einblicke erhalten –

aber heute zeige ich Euch etwas anderes. Bereits im Dezember war ich fleißig am werkeln. Ich hatte die Ehre die Einladungskarten zur Hochzeit von Romy und Falk gestalten zu dürfen.

Da das Brautpaar sich in einem Bergwerk das Ja-Wort geben wird, war der Wunsch die Karten in Form eines Tores bzw. Bogens zu gestalten. Ich hatte 4 Karten gebastelt und das Paar hat sich dann für diese Variante entschieden. Und zu Weihnachten haben die Einladungen dann die Hochzeitsgäste erreicht.

Als ich den Wunsch Tor hörte, war natürlich mein erster Gedanke die Thinlits Form Ziertor aus dem Herbst-/Winterkatalog 2017. 😉 Und die habe ich dann auch hergenommen und mit Herzchen dekoriert. Als Kartenverschluss habe ich das kleine Oval von den Framelits Formen Stickmuster (JK 2017/2018) angebracht und mit einem Magneten versehen.

Innen findet man den Einladungstext sowie die Fotos des Paares.

Ich wünsche dem Brautpaar viel Spaß bei den weiteren Hochzeitsvorbereitungen und meinen lieben Lesern ein schönes Wochenende…..

 

Hast Du Lust bekommen auch Deine Einladungskarten mal selber zu gestalten?? Ich helfe Dir gern….


Die fett hinterlegten Produkte sind von Stampin´Up! und können über mich bezogen werden, sofern sie noch bestellbar sind.
* JK = Jahreshauptkatalog ; * HWK = Herbst-/Winterkatalog ; * FSK = Frühjahr-/Sommerkatalog
Du möchtest etwas bestellen? Schreibe mir einfach eine E-Mail. Alle Informationen findest Du hier.