Hallo Ihr Lieben !

Heute möchte ich Euch gern etwas zeigen, was ich schon vor ein paar Jahren gebastelt habe.

Mein lieber Papa feierte seinen 50. Geburtstag vor ein paar Jahren am Karfreitag. Deshalb habe ich diese Tischkarten in Form von Osterhäschen gebastelt. – ca. 46 Stück!!!

Aber es sah so toll aus. Jeder Gast fand an seinem Platz so ein Häschen. Das war eine ganz toll bunt dekorierte Tafel – passend zu Ostern!

SONY DSC

Die Eierbecher sind kleine Tontöpfchen, die ich für die Mädels in rosa und für die Jungs in blau und grün angemalt habe. Dann habe ich die kleinen Blümchen drauf gepunktet. Aufgrund der benötigten Anzahl, habe ich mich für Kunststoffeier entschieden. 46 Eier kochen und färben hat den finanziellen und arbeitsreichen Rahmen dann doch gesprengt. Aber es haben fast alle Gäste ihr Häschen mitgenommen (das schönste Kompliment für meine Arbeit 😀 ) und dann gleich an den Osterfeiertagen für ihre Frühstückseier genutzt. So war es ja auch gedacht 😉

Die Einzelteile der Hasenköpfe habe ich alle schön per Hand ausgeschnitten (echte Fleißarbeit), zusammengeklebt und an dem Ei befestigt.

Namenskärtchen dran und fertig. 😀

SONY DSC

Das waren wirklich viele Stunden Arbeit! Aber die Mühe hat sich echt gelohnt. Und auch in diesem Jahr stehen unsere Häschen noch als Deko im Wohnzimmer. 😉

Ich wünsche Euch einen schönen Tag.

Lob oder Kritik? Ich freue mich über nette Kommentare.

liche Grüße Eure

Sindy


Du möchtest etwas bestellen? Alle Informationen findest Du hier.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.